Herbstdeko

Kürbis mit Chrysanthemen

Es ist an der Zeit, die Tische zuhause und die Terasse herbstlich zu dekorieren. Was benötigt man dazu?

Einen Herbstspaziergang, der auch sicher lang sein kann – bei 21 Grad heute so wunderschön und entspannend.
Dabei kann man alles sammeln, was dir in die Hände fällt und nach Herbst aussieht.Gesammelt wurden mit Unterstützung von Herr L  und meinen allerliebsten Eltern wie wild Stöckchen, Kastanien, Eicheln, irgendwelche komische Beeren und was noch?????? BLÄTTER in schönen Rot- und Gelbtönen.

Kastanienhaufen

Dann nimmt man sich eine schöne Glasvase oder einen anderen schönen Glasbehälter, wo große schöne Kerzen reinpassen. Heißkleber oder anderen, der Stöckchen festhalten kann. Und Lust zum Basteln – aber das habt ihr ja schon, sonst hättet ihr ja nix gesammelt **grins**
Der Heisskleber hat irgendwie nicht auf dem Glas gehalten, also hatte mein Papa die glorreiche Idee „kleb doch mal ein Pflaster drauf“. Gesagt getan – und jaaaaaa, es hält!

Und nun?

Kleben, kleben, kleben – zwischendurch mal den verbrannten Finger vom Heißkleber kühl pusten – weiterkleben und ferdsch!
Damit die Kerze stabil steht, hab ich in die Vase ein bissel Tongranulat reingefüllt. Passt auch farblich gut, finde ich!
Kann mir jemand sagen, was das für Beeren sind? Leider wusste auch meine Gärtner-Mama nicht, was das ist.

Und nun, die Bilder – Tada …

Herbstkerze Front

Herbstkerze unbekannte Beeren

Herbstkerze Front

Herbstkerze

 

Bringt die Idee auch Herbstfeeling in Euer zuhause? Wo sind die Eicheln?
Total in der Deko vergessen – haha.

Übrigens kann das alles dann auch mit Watte oder sowas zu einem winterlichen Dekogruß gestalten – mal abwarten, wass die Weihnachtszeit bringt ;o)

Herbstliche Grüße aus Ratingen an Euch, meine lieben Leser

Eure Sandra

2 Kommentare zu “Herbstdeko”

  1. özlem

    hallo sandra,

    endlich habe ich Zeit gefunden, deinen blog zu durchstöbern :-)
    vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei, auch wenn ich in letzter zeit nicht zum bloggen komme.
    bis bald im KiGa.
    liebe Grüße
    özlem

  2. motschekuepschen

    Hi Özlem, schön dich hier auch willkommen zu heissen. Deine Seite ist auch schön – mal was anderes und ein netter Einblick in dein Heim.

    Bis die Tage in der KiTa.
    Sandra

Kommentar schreiben