Drei, Zwei, Eins … Peng

Tasche Maria 1

Hurra – er Startschuss ist gefallen. Es beginnt nun eine neue Ära meines kreativen Schaffens ;o)

Jetzt werde ich all mein Werkeln und Tun verewigen und Euch hoffentlich viele Ideen oder Anreize zum Nachmachen schenken.

Zu Beginn nun ein schon gaaaaanz lange überfälliges Geburtstagsgeschenk für meine Schwägerin. Sie stammt aus dem Buch „Tolle Taschen selbst genäht“ von Miriam Dornemann. Daraus hab ich schon ein paar genäht und sooo schwer sind diese gar nicht.
Sieht sie nicht Klasse aus?

Tasche Maria 1  Tasche Maria 1  Tasche Maria 2  Tasche Maria 3

Vor kurzem hab ich endlich mal die Probetasche für die Breitransporte fertig gestellt. Hab da mal ein bissel getüftelt und herausgekommen ist das:

Breitasche Entwurf  Breitasche Entwurft 2  Breitasche leer  Breitasche befüllt

 

Es passen hinein: ein Löffel, zwei Breigläschen (für die Haupt- und Nachspeise der kleinen Raubtiere) und ein Latz.
Den hab ich natürlich gleich noch mit genäht. Hatte noch ein altes Handtuch und einen Rest Einfassband übrig und tada …

Lätzchen

So, dass war mein „Erstes Mal“ und ich hab mich tapfer geschlagen. Danke an Ralph für die Umsetzung meiner Wünsche des Blogs, an Anja für den Tip, wie ich mein Wasserzeichen auf mehrere Bilder bekomme  und mein Männel, der viele Abende allein auf der Couch oder im Bett lag … weil ich mal wieder nicht von der Maschine oder vom Laptop weg gekommenn bin.

Ich hoffe, ihr schaut wieder vorbei und kommentiert wie wild … auch Kritik macht stark.

 

Euer „motschekuepschen“ Sandra

2 Kommentare zu “Drei, Zwei, Eins … Peng”

  1. Krümeltorte

    Hallo Sandra,
    ich gratuliere Dir herzlich zum „Startschuss“ Deines Blogs! Bin sehr gespannt, Deine umgesetzten Ideen hier zu bewundern. Schaue Dir gern über die Schulter. Have a good time!!

    Liebe Grüße aus Leipzig!

  2. Karoline

    Hallo Sandra,

    viel Erfolg mit Deinen Kreativbog und halte mich auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße Karo

Kommentar schreiben